Gefördert durch

Mitglieder anzeigen

In Kooperation mit

Kulturradio rbb - Hier spielt die Klassik Berliner Morgenpost National Geographic Deutschland zitty Berlin Dussmann das KulturKaufhaus GmbH
RBB Fernsehen

Filme

Film zur Ausstellung

Kinotrailer zur Ausstellung

Echnatons Traum von einer neuen Hauptstadt

Amarna, der Fundort der bunten Büste von Nofretete, ist heute ein einwirtlicher Ort, gelegen in der Wüste von Bergen umgeben, geprägt von Sonne, Hitze und Sand.
Wie sah es hier vor 3400 Jahren aus? Warum wählte Echnaton diesen Platz für seine neue Hauptstadt aus. Barry Kemp forscht seit über 35 Jahren in Amarna und gibt Antworten auf unsere Fragen.

© Sammler und Jäger Filmproduktion GmbH, 2012

Der Fundort der Nofretete

Im Haus P 47/2 fand Ludwig Borchardt neben Skulpturen und Skulpturenteilen die berühmte bunte Büste der Königin Nofretete.
In der Amarnazeit wurden viele Skulpturen als Kompositstatuen gefertigt. Frau Prof. Dr. Friederike Seyfried erläutert den Aufbau dieser besonderen Art der Herstellung von Statuen.

© Sammler und Jäger Filmproduktion GmbH, 2012

Der Palast der Nofretete

Nofretete lebte in Amarna im Nordpalast, einer einzigartigen Anlage ihrer Art in Ägypten.
Der Nordpalast wurde bereits 1923/24 ausgegraben. Seit dem zerstörten Sonne, Wind und Regen die historischen Mauern.
Barry Kemp und sein Team arbeiten seit 20 Jahren daran, die Lehmziegelmauern zu rekonstruieren, eine Balance zwischen Erhalten des Alten und Informationen für die Besucher.

© Sammler und Jäger Filmproduktion GmbH, 2012